Camu Camu Natürliches Vitamin C vs. synthetische Ascorbinsäure

Natürliches Vitamin C im Vergleich zu synthetischer Ascorbinsäure

In vielen Lebensmitteln die wir kaufen befindet sich Ascorbinsäure. Dieser rein synthetische Stoff wurde 1934 entwickelt, und ist heutzutage kaum noch wegzudenken. Es wird allgemein mit Vitamin C verglichen, und findet sich vor allem in der Lebensmittelindustrie wieder. Zudem wird sie in vielen Medikamenten als Vitamin C aufgeführt, obwohl Ascorbinsäure und Vitamin C nicht dieselbe Substanz ist. Ascorbinsäure kann nur synthetisch hergestellt werden, wohingegen Vitamin C ein reines Naturprodukt ist, welches aufgrund seiner gesundheitsfördernden Wirkung schon lange bekannt ist.

Bei dem synthetischen Doppelgänger handelt es sich jedoch nicht um ein Vitamin an sich, sondern lediglich um die äußere Schicht eines Vitamin C-komplexes. Das ist sozusagen die Außenhaut des Vitamins, jedoch fehlt der gesamte Inhalt des natürliches Stoffes. Dadurch ist Ascorbinsäure kein echtes Vitamin, sondern lediglich der Versuch des Menschen, die Natur zu kopieren.

Ascorbinsaeure

Aufgrund dessen lässt sich leicht nachvollziehen, dass die Wirkungen der beiden Substanzen keinesfalls dieselbe ist. Die im natürlichen Vitamin C enthaltenen Bioflavonoide und Enzyme ergänzen und optimieren die Wirkung, wohingegen es bei Ascorbinsäure rasch zu einem Überangebot kommen kann, da diese für den Organismus nicht so leicht zu verwerten ist. Das kann dann sogar gesundheitliche Risiken bergen, bis hin zur Bildung von Tumoren, durch Schädigung der DNS in den Zellen. So etwas passiert jedoch nur mit horrenden Dosen, was die normalen Mengenangaben exorbitant übersteigen würde.

Darum ist in jedem Fall natürliches Vitamin C zu bevorzugen. Es ist in vielen alltäglichen Lebensmitteln enthalten, wobei Camu Camu die Frucht mit dem höchsten Gehalt ist.

 

Fazit: Man sollte drauf achten natürliches Vitamin C zu sich zu nehmen, und Lebensmittel mit hohem Ascorbinsäuregehalt, sowie Vitamin C Präparate zu meiden. Ein einfacher Weg dafür ist eine allgemein bewusste Ernährungsweise, und die Einnahme von Camu Camu. Ein bis zwei Teelöffel täglich reichen vollkommen aus um deinen Körper auf natürlichem Weg zu unterstützen.

Hier erfährst Du, worauf Du beim Kauf von Camu Camu achten solltest.

Hier kannst Du noch mehr zu dem Thema “Ascorbinsäure schadet der Gesundheit” erfahren.