Camu Camu Bio Pulver kaufen – Was Du dabei beachten solltest, und was es sonst noch gibt

Du willst Camu Camu Bio Pulver kaufen? Folgendes könnte hilfreich sein:

Die Auswahl an Camu Camu Bio Pulver ist groß, jedoch unterscheiden sich die Produkte in vielerlei Hinsicht von einander. Das beginnt schon bei der Herstellung und dem Ursprung der Früchte. Aufgrund der steigenden Nachfrage aus Europa und Japan hat sich in Peru und Brasilien ein Markt aufgetan. Deswegen entreißen einige Unternehmen rücksichtslos die schwer zu erntenden Früchte der Natur, und schädigen somit nachhaltig das Ökosystem vor Ort. Mittlerweile wird Camu Camu  jedoch auch schon kultiviert. Beim Kauf solltest du darauf achten, was auf der Verpackung bezüglich des Ursprungs steht. Camu Camu Pulver aus kontrolliertem Anbau ist dadurch zwar eventuell etwas teurer, jedoch hat das auch seinen guten Grund. Neben Pulver gibt es die Beere vom Amazonas auch noch in anderen Formen. Hier findest Du eine Übersicht zu den verschiedenen käuflichen Camu Camu-Produkten, und inwiefern sie sich unterscheiden.

camu camu kaufen

Pulver

Die am meisten verbreitete Form ist das Pulver. Dazu werden die frisch geernteten Früchte entkernt und gewaschen um ihnen daraufhin die Feuchtigkeit zu entziehen. Anschließend werden sie zu Pulver gemahlen, und zu einem Extrakt verarbeitet. Weiteres zur Herstellung erfährst Du hier. Camu Camu Pulver hat einen leicht säuerlichen und zugleich fruchtigen Geschmack.

Es ist wichtig das Pulver trocken und kühl, vor allem aber vor Sonnenlicht geschützt zu lagern. Das empfiehlt sich aus diesem Grund, da UV-Strahlung die Inhaltsststoffe verändern kann, und die Wirkung somit schwächen könnte.

Kapseln

Die Kapseln besitzen als Füllstoff den Extrakt der Camu Camu, und als Ummantelung zumeist Hartgelatinekapseln. Pro Kapsel sind durchschnittlich etwa 600mg Pulver enthalten, was einem Vitamin C-Gehalt von etwa 120mg entspricht. Bei der Lagerung sollten die Kapseln lediglich nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt sein.

Saft

In Europa ist der Saft der Camu Camu nicht weit verbreitet, da die frischen Früchte, welche zu Saft verarbeitet werden, sich nicht lang genug halten. In Peru und Brasilien ist es üblich die Früchte, zusammen mit Wasser und Zucker in einen Mixer zu geben, und anschließend durch ein Sieb zu filtern, da somit die Kerne und grobe Stücke zurückbleiben. Der Saft hat einen leicht bitteren, fruchtigen Geschmack, und ist reich an Vitamin C.

 Tabletten

Es gibt einige Hersteller, welche Camu Camu auch in Tablettenform anbieten, jedoch wird bei diesen Produkten oftmals noch Bindemittel hinzugegeben, um das Extrakt in Tablettenform zusammenzuhalten.