Camu Camu als Anti Aging Mittel

Camu Camu als Anti Aging Mittel? Sowohl für den kompletten Körper, als auch speziell auf die Haut soll Camu Camu eine verjüngende Wirkung haben

 

Im Amazonasgebiet wissen die Menschen schon lange um die positiven Eigenschaften der Frucht auf den Körper. Camu Camu findet sich dort vielerseits sowohl im Gesundheitswesen, als auch in der Kosmetikindustrie wieder. Es ist dort vom medizinischen Präparat bis hin zum Deoroller vertreten. Eine traditionelle, und denkbar einfache Methode ist es, Camu Camu in beliebiger Form auf die Haare aufzutragen, einwirken zu lassen, und später auszuwaschen. Das soll das Haar festigen und Spliss beseitigen.

 

Es wirkt stimulierend auf die Konzentration,  und es bekämpft Entzündungen, wie beispielsweise Rheuma. Zudem ist es antiviral, beugt somit Viruserkrankungen wie beispielsweise Herpes vor, und beschützt gleichzeitig das Nervensystem. Dadurch fühlen wir uns vitaler und leistungsfähiger.
In der Kosmetikindustrie hierzulande ist Camu Camu hingegen wegen seiner wohltuenden Wirkung auf die Haut begehrt. Die vielen enthaltenen Antioxidantien fangen freie Radikale ein, was eine wichtige Aufgabe ist. Freie Radikale entstehen auf natürlichem Weg im Körper, jedoch tragen sie auch massiv zur Zerstörung der Zellmembrane bei, was  sowohl dem ganzen Körper, als auch insbesondere der Haut schadet. Die Inhaltsstoffe der Frucht verringern zudem Falten in der Haut, da das enthaltene Vitamin C maßgeblich an der Kollagenbildung beteiligt ist. Daraus resultiert ein stabiles Gewebe und eine straffe, feste Haut. Zusätzlich sorgt Camu Camu für einen ebenmäßigen Teint, da das enthaltene Vitamin C die obersten Hautschichten sanft löst. Darüber hinaus fördert die Amazonasfrucht die Durchblutung des Gewebes, was zu einer optimalen Versorgung der Zellen führt. Da Vitamin C wasserlöslich ist, muss der Mensch es für eine optimales Ergebnis in regelmäßigen Abständen zu sich nehmen, beziehungsweise auftragen. Die beste Wirkung auf die Haut entfaltet sich durch ein längeres Wirkenlassen der Inhaltsstoffe, wodurch mehr, und in tiefere Schichten der Haut übertragen werden kann. Jedoch kann man es auch übertreiben, da stets auch etwas Säure enthalten ist, was bei der Haut nach zu langer Anwendung für Irritationen sorgen kann.

Bei den herkömmlichen Produkten der Kosmetikindustrie besteht jedoch kein Grund zur Sorge, da dort das Camu Camu in optimalen Dosen vorhanden ist.

 

Hier kannst Du noch mehr über die Wirkung, die Inhaltsstoffe, und über Studien zu Camu Camu erfahren.